Neues Logistikzentrum, stark im Markt: Die 80er bei VORMANN

Ein turbulentes Jahrzehnt, an dessen Ende das Unmögliche Wirklichkeit wird. 1982 beginnt am 01. Oktober in Deutschland eine Ära: Helmut Kohl wird nach einem konstruktiven Misstrauensvotum gegen Bundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) zum neuen Bundeskanzler gewählt. Im Orwell-Jahr 1984 starten in Deutschland die ersten privaten Fernsehsender SAT1 und RTL plus, Apple stellt in den USA den MacIntosh vor. Zwei Jahre später, 1986, spricht Michail Gorbatschow erstmals öffentlich von „Glasnost“ und meint damit mehr Meinungsfreiheit für seine Landsleute.

VORMANN entwickelt sich – auf vielen Ebenen. EDV hält immer mehr Einzug in alle Organisationsebenen des Unternehmens. Die Warenpräsentation wird den Bedürfnissen des Handels angepasst. Die neue Produktsparte Holzverbinder erhält alle bauaufsichtlichen Zulassungen. Alle Zeichen stehen auf weiteres Wachstum – auch räumlich. Mit einem neuen Hochregallager in Ennepetal-Oelkinghausen, einer weiteren Fertigungshalle am Stammsitz in der Heilenbecker Straße sowie dem Ausbau der Verwaltung wird neuer Raum geschaffen.

1988 gibt’s bei VORMANN einen guten Grund zum Feiern: Das Unternehmen wird 125 Jahre alt. Rund 130 Mitarbeiter werden zu dieser Zeit beschäftigt, ein Stamm von ca. 3.000 Kunden in Industrie und Handel regelmäßig beliefert. VORMANN gehört damit zu den wichtigsten Anbietern im deutschen Markt – eine Position, die das Ergebnis aus vier Generationen kontinuierlicher Entwicklung, Innovationsfreude, Qualitätsbewusstsein in der Produktion und umsichtiger Marktbearbeitung darstellt.

1989 endet das Jahrzehnt mit einem Paukenschlag: In Berlin fällt Anfang Oktober die Mauer. Der „Eiserne Vorhang“ öffnet sich. Dieses Ereignis, das besonders in Deutschland im kollektiven Gedächtnis seinen Platz gefunden hat, schafft vollkommen neue Verhältnisse – für die Menschen wie für die Unternehmen auf beiden Seiten der ehemaligen Grenzen.

VORMANN HEUTE

Das komplette Produktprogramm für Scharniere und Beschläge finden Sie unter www.vormann.com.

Kontakt

  • August Vormann GmbH & Co. KG

    Heilenbecker Straße 191-205

    D-58256 Ennepetal
  • Tel: 02333 / 978 - 0

  • Fax: 02333 / 978 - 241599 
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
  • Impressum / Datenschutz