Gut für die Umwelt: Intelligente Verpackungen

„Die Hüllen fallen“ –  unter diesem Motto brachte VORMANN bereits 1993 ein neues Verpackungskonzept in den Markt: Aufwändige Blister-Verpackungen wurden durch ein ebenso einfaches wie wirksames Verfahren ersetzt – die Befestigung der Produkte mit einem Verschlussband. Diese Art der Produktpräsentation im SB-Markt hatte eine Reihe von Vorteilen. Für die Umwelt – denn auf den Einsatz von Plastik für Blister oder Skin konnte komplett  verzichtet werden. Diese Maßnahme reduzierte bereits damals die Menge an Verpackungsmaterial erheblich, die Verpackung konnte sortenrein getrennt werden und war komplett recyclingfähig.
Der Vorteil für den Kunden im Laden lag ebenso auf der Hand:  Denn VORMANN-Produkte waren schon vor dem Kauf ”zum Anfassen“.

VORMANN HEUTE

Das komplette Produktprogramm für Scharniere und Beschläge finden Sie unter www.vormann.com. Informationen zu individuellen Sonderanfertigungen für Industriekunden haben wir auf der Seite www.vormann-industrie.de zusammengefasst. Alles zum Thema Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik finden Sie unter www.vormann-beschaffung.de.